Angelschule Hamburg

Angelkurs bei uns

…und dein Abenteuer kann beginnen

Angelschule Hamburg

Teste dein Wissen! Alle Prüfungsfragen zum angelschein

Hier kannst du dich auf deinen Vorbereitungslehrgang zur Angelprüfung in Hamburg vorbereiten, und das Gute daran ist: Es ist online und kostenlos!
Wir, die Angelschule Hamburg – Anglerfreunde Nord e.V., haben für dich alle offiziellen Prüfungsfragen der Angelscheinprüfung Hamburg als „Quiz“ vorbereitet.
Oben im Menü unter „Teste dein Wissen“ geht es los! Mach dein Angelschein und dein Abenteuer kann beginnen.
Diese Lernseite ersetzt keinen Vorbereitungslehrgang zur Angelprüfung!

Angelschule Hamburg – Vorbereitungslehrgang!

Wir bilden mit sehr viel Herzblut und Fachwissen zum Angelschein aus. Bei uns sind Kinder aus sozial schwachen Bereichen oder mit Lernschwächen herzlich willkommen. Entsprechende Einrichtungen oder Schulen können uns gerne im Vorwege anrufen.

Wir haben bereits über tausend Teilnehmer erfolgreich zum Angelschein in Hamburg ausgebildet und nehmen uns immer wieder die Zeit, mit euch zu arbeiten. Gerade unsere Wochenendkurse sind optimal abgestimmt, da muss niemand 3 Tage am Stück alles durchpauken.
Lesen Sie unsere Bewertungen!

Wir unterrichten nur Kinder, die älter als 11,5 Jahre alt sind!

Unsere Wochenend-Lehrgänge bei Angelschule Hamburg

An 3 Tagen (nur Wochenendkurse) werden folgende Themen zum Angelschein in Hamburg geschult:

  • Allgemeine Fischkunde (Kennenlernen der Fisch Anatomie)
  • Natur- & Umwelt (Was muss ich als Angler beachten wenn ich mich in der Natur bewege und wie kann ich helfen die Natur zu bewahren!)
  • Gesetzeskunde (Was darf ich als Angler und was darf ich nicht)
  • Praxisteil: Wir zeigen dir das richtige Zusammenstellen von Angelgerät inklusive Knotenkunde und Versorgen gefangener Fische.
  • Versäumte Sachgebiete müssen bei einem nachfolgenden Lehrgang kostenlos nachgeholt werden. Kurse können aber nicht gesplittet werden, wer krank wird, muss ein ärztliches Attest vorlegen.
  • Spezielle Fischkunde, Gewässerkunde und Gerätekunde können mit Hilfe einer einfachen Onlinepräsentation selbst erlernt werden.
  • Die Angelprüfung kann ab Vollendung des 12. Lebensjahres abgelegt werden.
  • Der Ausbildungsratgeber inkl. aller Fragen und Antworten plus Infos zur praktischen Prüfung kann kostenlos bei uns als Web-Version oder als Print-Version (6,5 MB) runterladen werden.
  • Erst nach vollständiger Präsenspflicht kann eine Prüfung beim Anglerverband Hamburg abgelegt werden. Bitte zur Prüfung einen Kugelschreiber mitbringen.
  • Menschen mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche bzw. ADHS können an einer gesonderten Prüfung teilnehmen. Bitte schreiben Sie eine Mail an anglerfreunde[at]gmail.com.

Die Prüfung zum Angelschein wird beim Anglerverband Hamburg abgelegt.

UnSERE Ausbildungsstätte

Stadtteilschule Hamburg Mitte
Marienthaler Str. 168 (Mensa)

20535 Hamburg

Vor der Mensa befindet sich ein großer kostenfreier Parkplatz.
Dieser Ausbildungsort ist auch barrierefrei

AKTUELLE KURSINFORMATIONEN

Der aktuelle Vorbereitungslehrgang findet in der Stadtteilschule Hamburg Mitte – Marienthaler Str. 168 (Mensa) – 20535 Hamburg statt.
Der Kurs beginnt um 9:00 Uhr – bitte sei 15 Minuten vorher da!

Das sagen unsere Teilnehmer

4.9
Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 95 Bewertungen)
Fantastisch91%
Sehr gut7%
Gut1%
Geht so1%
Gefällt mir nicht0%

Angenehmer Kurs

Rated 4 out of 5
15. Juni 2022

Alle Inhalte stringent, aber in lockerer Atmosphäre vermittelt

Richard L

Drei tolle Tage zur Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung

Rated 5 out of 5
15. Juni 2022

– Gute Räume incl. Verpflegungsangebot…
– Tolle Wissensvermittlung durch Kay und Nico…
– Viel Anschauungsmaterial zum „begreifen“…
– Dumme Fragen gibt es nicht !
– Lernkontrolle in kurzen Intervallen während der Themenbearbeitung.
Wer die online angebotenen Lernhilfen regelmäßig vor den Prüfungen nutzt,
kann seinen Lernerfolg überprüfen/verbessern und wird dann bei den Prüfungen
sicher erfolgreich sein:
– Teste dein Wissen
– Lernmaterial
Der Ausbildungsleiter wirkte manchmal streng. Aber spätestens am dritten Tag
haben wir wohl alle verstanden:
– Um in 3 Tagen diesen sehr komplexen Stoff vermitteln zu müssen bedarf es Regeln,
an die man sich halten muss !
– Mit einer „langen Leine“ für die Kursteilnehmer ist das nicht zu erreichen
– und mit einer „durchhängenden Schnur“ wurde noch nie ein Fisch
sicher angelandet… In unserem Fall: Eine Fischereischeinprüfung bestanden !
Fazit: Ganz großes Kino und ich werde Mitglied bei den Anglerfreunden Nord !

Martin V