Gerätekunde

…wir machen dich fit für die Angelschein-Prüfung

Fragen zur Gerätekunde

Hier dreht sich alles um: Posen, Rollen, Haken, Ruten usw….Es sind 61 Fragen.

Ergebnis

-
Schon nicht schlecht, aber übe noch weiter

Das waren leider zu viele Fehler – übe noch ein bisschen

nächste Frage

#1. Welche Abbildung zeigt eine Fliegenrolle?

a ist richtig

nächste Frage

#2. Für welche Angelart sollten kurze Angelruten benutzt werden?

a ist richtig

nächste Frage

#3. Welcher Rollentyp hat einen Schnurfangbügel?

c ist richtig

nächste Frage

#4. Welche Aussage ist richtig?

a ist richtig

nächste Frage

#5. Was wird als Aktion der Rute bezeichnet?

Die Art der Durchbiegung der Rute bei Belastung wird als Aktion der Rute bezeichnet

nächste Frage

#6. Was ist ein Streamer?

a ist richtig. Mit Streamer lassen sich sogar Hechte fangen

nächste Frage

#7. Worauf beruht die Wirkung der Trockenfliegen auf dem Fisch?

b ist richtig. Bei dieser Frage ging es um Trockenfliegen! Diese Art von Fliegen sind extra für die Wasseroberfläche geeignet.

Nassfliegen dagegen gehen unter die Wasseroberfläche

nächste Frage

#8. Welche Abbildung zeigt einen Wobbler?

c ist richtig, denn a ist eine Fliege und b ist ein Blinker

nächste Frage

#9. Was ist ein Hakenlöser?

b ist richtig

nächste Frage

#10. Welche Eigenschaften hat eine geflochtene Angelschnur?

b ist richtig

nächste Frage

#11. Was ist eine Rachensperre?

a ist richtig. Alleine ein Hecht von rund 80 cm hat ein so großes Maul, dass ihr eure Hand reinstecken könnt. Selbst wenn der Hecht bereits tot ist, könnt ihr euch schnell an seinen sehr scharfen Zähnen verletzten. Daher nimmt man immer einen Rachensperre beim Lösen der Haken von Raubfischen. 

nächste Frage

#12. Was ist für eine Stationärrolle bezeichnend?

a ist richtig

nächste Frage

#13. Welche Aufzählung unbedingt notwendiger Hilfsgeräte beim Angeln ist richtig?

c ist richtig

nächste Frage

#14. Wie unterscheidet sich im Wesentlichen der Gebrauch der Einhand-Fliegenrute von dem der Spinnrute?

a ist richtig

nächste Frage

#15. Wodurch kann beim Spinnfischen ein Verdrehen der Angelschnur vermieden werden?

b ist richtig

nächste Frage

#16. Was wird als Vorfach bezeichnet?

b ist richtig. 

Schnüre die an die Rutenspitze befestigt werden, gibt es nur bei einer Stippangel

Und wenn ihr eine große Rolle habt, dann wird unter die Schnur, mit welcher ihr Angeln wollt eine Füllschnur gelegt, denn das spart Geld und tut der Sache keinen Abbruch.

nächste Frage

#17. Was steht beim Fliegenfischen als Gewicht beim Werfen?

a ist richtig, denn das Wurfgewicht beim Fliegenfischen ist die spezielle Angelschnur.

nächste Frage

#18. Was ist ein Twister?

a ist richtig

nächste Frage

#19. Was ist ein Pilker?

c ist richtig. Pilker werden in der Ost- oder Nordsee eingesetzt um z.B. Dorsche zu fangen. 

nächste Frage

#20. Wie lang sollte im Regelfall die Schnur an einer Kopfrute sein?

a ist richtig

nächste Frage

#21. Was ist eine Schlagschnur?

a ist richtig, denn wie du gelernt hast, ist die größte Beanspruchung der Schnur nur beim Auswerfen. Und beim Brandungsangeln wo auch mal 100 g Richtung Wasser geworfen werden, herrscht eine sehr große Kraft auf Rute, Rolle und natürlich auch die Angelschnur. Daher der Name Schlagschnur  

nächste Frage

#22. Wann benutzt man eine Laufpose?

a ist richtig

nächste Frage

#23. Welche Haken kommen beim Pöddern zum Einsatz?

c ist richtig, denn Pöddern sind aufgezogene Würmer auf eine Schnur und ergeben dann einen „Ballen“ voller Würmer worin sich z.B. der Aal festbeißt.

nächste Frage

#24. Wie groß darf eine Senke sein?

a ist richtig. In Hamburg gilt dieses Maß von 1 x1 m. Es kann aber auch von Bundesland zu Bundesland variieren.

nächste Frage

#25. Bei welcher Angelmethode spielt das Gewicht der Schnur eine entscheidende Rolle?

b ist richtig, denn beim Brandungsangeln werden Gewichte um die 100 g in Richtung Wasser geworfen. Und beim „Aufladen“ der Brandungsrute wird die Angelrute (auf Blank genannt) bis zu 2/3 durch das Auswerfen gebogen. Es herrschen enorme Kräfte auf die Schlagschnur. Einige Angler wickeln sich auf Tesa oder ein Pflaster auf den Mittelfinger, mit dem die Schlagschnur befestigt wird.

nächste Frage

#26. Welche Abbildung zeigt eine Multirolle?

b ist richtig.

a ist eine Fliegenrolle

c ist eine Stationärrolle

nächste Frage

#27. Welcher der genannten Haken ist der größte?

c ist richtig

nächste Frage

#28. Wie werden Posen austariert?

a ist richtig

nächste Frage

#29. Was ist eine Ködernadel?

b ist richtig.

nächste Frage

#30. Wie sollte bei einer monofilen Schnurstärke von 0,20 mm und einem Haken der Größe 10 die Rute beschaffen sein?

a ist richtig

nächste Frage

#31. Mit welchem Köder werden normalerweise Heringe gefangen?

b ist richtig. Ja, es werden Heringe auf einen blanken Haken gefangen, allerdings sind die an einem Heringspaternoster geknotet und am Haken befindet sich echte oder künstliche Heringshaut.  

nächste Frage

#32. Welcher Reihenfolge ordnet die Hakengröße korrekt von klein nach groß?

b ist richtig

nächste Frage

#33. Welche Gerätezusammenstellung ist richtig?

Ein kleiner Haken mit einer dünnen Schnur und einer weiche Rute passen zusammen

nächste Frage

#34. Welche Hakengröße sollten für den Fang von Rotaugen eingesetzt werden?

b ist richtig

Haken die einen / haben, sind recht große Haken. 

nächste Frage

#35. Was ist ein Gaff?

a ist richtig

nächste Frage

#36. Was bezeichnet der Angler als "Perücke"?

b ist richtig. Wenn die Schnur nicht gleichmäßig von der Rolle auflaufen kann, kommt es zu einer „Perücke“. Das ist dann ein Knäuel von Angelschnur.

nächste Frage

#37. Welcher der genannten Haken ist der kleinste?

c ist richtig

nächste Frage

#38. Welcher der abgebildeten Haken ist ein Zwillingshaken?

b ist richtig

nächste Frage

#39. Bei welcher Rollenart dreht sich beim Werfen die Spule?

a ist richtig

nächste Frage

#40. Bei welcher Angelmethode wird die doppelt verjüngte Schnur benutzt?

b ist richtig

nächste Frage

#41. Was ist bei monofilen Angelschnüren zu beachten?

c ist richtig, denn jede Angelschnur leidet unter direkter Sonneneinstrahlung und Hitze. 

nächste Frage

#42. Worauf ist bei der Benutzung von Kohlefaserruten besonders zu achten?

a ist richtig

nächste Frage

#43. Welcher Köder besitzt eine Tauchschaufel?

a ist richtig.

b ist aus Metall

c ist zum Fliegenfischen

nächste Frage

#44. Wo werden die Angelschnüre bei Angeln besonders stark beansprucht?

a ist richtig, denn beim Auswerfen wird auf die Schnur der größte Druck ausgeübt. Nach dem Auswerfen fliegt deine Montage in Richtung Wasser und nimmt ganz locker Sehne von deiner Rolle. Dabei entsteht kein besonders starker Druck mehr auf die Angelschnüre oder auch Sehne genannt.

nächste Frage

#45. Was bezeichnet man als monofile Schnur?

bi ist richtig

nächste Frage

#46. Welcher der dargestellten Knoten ist für geflochtene Angelschnüre geeignet?

b ist richtig

nächste Frage

#47. Welche Einrichtung einer Angelrolle soll einen Schnurriss beim Drill eines Fisches verhindern?

c ist richtig

nächste Frage

#48. Welcher der genannten Haken ist der kleinste?

b ist richtig

nächste Frage

#49. Was ist eine Teleskoprute?

a ist richtig

nächste Frage

#50. Welche Rutenart wird beim Angeln von der Küste aus eingesetzt?

a ist richtig

nächste Frage

#51. Bei welcher Angelmethode werden untermaßige Fische am besten geschont?

b ist richtig. Der Haken an einer künstlichen Fliege hat keinen Widerhaken und somit ein schonendes Angeln

nächste Frage

#52. Was bedeutet die Angabe der Hakengröße von 1 bis 18?

b ist richtig, den um so größer die Zahl um so kleiner der Haken. Bei Haken mit einem Zusatz / ist es genau andersrum 1/0 ist klein 7/0 ist groß

nächste Frage

#53. Was ist ein Unterfangkescher?

a ist richtig

nächste Frage

#54. Was ist ein Springer?

b ist richtig

nächste Frage

#55. Wofür sind Multirollen nicht geeignet?

a ist richtig

Für das Spinn- und Pilkfischen benutzen Angler entweder eine Stationärrolle oder eine Multirolle 

nächste Frage

#56. Welcher der abgebildeten Haken ist ein Einzelhaken?

c ist richtig

nächste Frage

#57. Wovon hängt in erster Linie die Wahl des Angelgerätes ab?

a ist richtig.

Sicherlich kann man mit einer Hechtrute auch auf Aal angeln, aber jede sehr gute Rute ist auf das spezielle Angeln ausgerichtet. Außerdem bringt es auch kein Spaß mit einer Brandungsrute auf Köderfische zu stippen, da diese einfach nur grob, schwer und unhandlich ist. 

nächste Frage

#58. Bei welcher Angelmethode werden Wobbler eingesetzt?

c ist richtig. Beim Spinnangeln werden Wobbler oder Blinker ins Wasser geworfen und dann gleichmäßig oder auch ruckartig durchs Wasser gezogen. Damit will man einen Fisch simulieren. 

nächste Frage

#59. Welcher der abgebildeten Haken ist ein Drilling?

a ist richtig

b ist ein Zwillingshaken

c ist ein Einzelhaken

nächste Frage

#60. Was ist für eine multirolle bezeichnend?

b ist richtig

nächste Frage

#61. Welche Abbildung zeigt eine Stationärrolle?

c ist richtig

Fertig